Teppichreinigung / Teppichwäsche

Ihr Teppich in guten Händen. Ob Berber, Nepal, Tufft, Orient, Kelim, handgeknüpfte Teppiche, Wollteppiche, Langflor- u. Webteppiche, Velour, Schlingenteppiche, Sisal, Seidenteppiche und auch Schmutzfangmatten.

 

Wareneingangskontrolle

 

Bei der Wareneingangskontrolle wird der Teppich im Rahmen der fachmännischen Warenschau erfasst und inkl. der Fransen vermessen sowie eine Probe der Reinigungsbeständigkeit durchgeführt. Vorhandene Schäden, Verfleckungen, Verfärbungen, etc. werden dokumentiert.

Teppichklopfen

 

Danach wird der Teppich in unserer Klopfmaschine absolut schonend und gründlich von Sand und Staub befreit. Dies ist ein wichtiger Arbeitsschritt. Der Sand muss aus dem Teppich, da er sehr tief im Teppichuntergrund festsitzt und die Faser schädigt.

Vorwäsche

 

In der Vorwäsche pflegen wir Ihren Teppich mit viel Wasser, Seife und weichen rotierenden Bürsten, wodurch er bis in die Tiefe sauber wird. Für uns ist eine gründliche Fleckvorbehandlung selbstverständlich.

Teppichwäsche

 

Die Teppichwäsche findet auf dem Boden statt. Dort wird der Teppich aus einem Gemisch von hochwertigen ph-neutralen Seifen von Hand oder mit unserer Dreischeibenmaschine auf Vorder- und Rückseite behandelt. Besonders wichtig ist das gründliche Ausspülen von gelöstem Schmutz und Seife.

Schleudern

 

Um Knickstellen des Teppichs beim Schleudern zu verhindern, kommt dieser in unserer 4 Meter langen "Baumschleuder", wo wir die Restfeuchte auf ca. 30% reduzieren und mehrere hundert Liter Wasser ausspülen. Bei uns werden keine Teppich gefaltet.

Trockenraum

 

In unserem großen Trockenraum wird der Teppich hängend bei einer angenehmen Temperatur von 30 °C bis 40 °C und ständiger Luftumwälzung getrocknet. Die anfallende feuchte Luft wird kontinuierlich abgesaugt, entfeuchtet, gefiltert und durch frische vorgewärmte Luft ersetzt.

Nach der Trocknung

 

von ca. 24-36 Stunden wird der Teppich dem Trockenraum entnommen. Der Teppich wird noch einmal gebürstet, gesaugt und die Franzen werden aufgearbeitet. Es erfolgt eine Endkontrolle. Danach wird der Teppich aufgerollt, in luftdurchlässige Folie verpackt und zur Auslieferung frei gegeben.